Eine Sozialarbeiterinnentype…? (Rätsel gelöst: Diana Wahl aus Treptow)

Willkommen beim lustigen Ratespiel „Wer bin ich?“!!
3D Yin-yang ↓Hier die Nummer 3↓ 3D Yin-yang

↑ Who the fuck ist diese Person? ↑
…haben wir gefragt und dann hat uns Marko durch seinen Kommentar (s.u.) auf die richtige Spur gebracht. Diese Frau ist Diana Wahl und sie kommt aus Berlin-Treptow

Gefunden haben wir den richtigen Namen von Nummer 3 alias „Diana Riedel“ in einem der vielen Kommentare auf einer Hasswebsite namens

http://www.pi-news.net/2014/10/berlinerin-nimmt-asylbetrueger-bei-sich-auf/

Dort äußert sich eine „Rheinlaenderin“ in zwei Kommentaren so:

Screenshot_2018-09-30 Berlinerin nimmt Asylbetrüger bei sich auf
Auf dieser website fanden wir auch den Zusammenhang mit Nummer 6 unseres Ratespiels, Mouhamed Tanko. Den hatte sie nämlich bei sich aufgenommen und dabei einen gewaltigen Presserummel veranstaltet:
https://programm.ard.de/TV/Themenschwerpunkte/Dokus–Reportagen/Alle-Dokumentationen/Startseite/?sendung=2820513653952650
https://www.rtl.de/cms/zu-wenig-unterkuenfte-wuerden-sie-fluechtlinge-bei-sich-aufnehmen-2074511.html
…und, und, und…
Wenn man dann „Diana Wahl – Berlin“ usw. googelt, bekommt man ganz viele Ergebnisse und natürlich auch einige Fotos – und danach steht dann ganz sicher fest, dass es sich um dieselbe Person handeln muss – und dies nicht nur mutmasslich. Zudem finden sich zu „Diana Wahl“ dann auch noch weitere Links zu Webseiten, die entweder von ihr selbst angemeldet, von ihr initiiert oder von ihr gestaltet worden sind, wie z.B.:
https://www.creation-not-frustration.eu/aktuelles/das-team/
https://www.creation-not-frustration.eu/aktuelles/presse/
https://www.startnext.com/profile/sunnyzigg
http://www.taz.de/!5030121/
https://www.facebook.com/creationnotfrustration/
https://www.google.de/url=……..lampedusainberlin….
https://www.facebook.com/diana.wahl.90/
https://www.qiez.de/bei-creation-not-frustration-lernen-gefluechtete-siebdrucken-und-modedesign/
…..
So, das wäre erledigt. Jetzt wollen wir nur noch wissen, wieso sie, ihr nigerischer Schützling und die anderen „Nummern“ sich die Mühe machen, ausgerechnet Franz de Bÿl höchst-www-öffentlich mit einem YouTube-Video derart verhassend und geradezu bespuckend zu diffamieren und an den virtuellen Pranger zu stellen.
Vielleicht schreibt der ja mal einen Kommentar und erklärt uns das… ☺

5 Gedanken zu “Eine Sozialarbeiterinnentype…? (Rätsel gelöst: Diana Wahl aus Treptow)

  1. Es ist schon echt lange her…. ich habe 2014 einen Artikel in der BZ gelesen und hatte ihn gespeichert, weil mir die Frau auf einem Foto des Artikels bekannt vorkam. Ich glaube, die Frau aus dem Artikel erkenne ich auch in dem Video wieder. Sie heisst Diana Riedel (wahrscheinlich ist das nicht ihr richtiger Name) und wohnt in meinem Nachbarhaus. Da gehen bis heute ständig Leute rein und raus, meist dunkelhäutig und diese wohnen dort bestimmt nicht alle. Mir sieht das ganze eher nach Dealerbude aus, als nach Flüchtlingshilfe oder Wohnprojekt. Ich will nichts unterstellen, allerdings wäre die Vermutung nicht verwunderlich. Gleich hinter der Strasse geht der Zubringer zum Görlitzer Park los und da hocken haufenweise Dealer. Wer hier wohnt, weiss genau, was ich meine!
    Hier ist der Artikel aus der BZ:
    https://www.bz-berlin.de/berlin/treptow-koepenick/berlinerin-teilt-ihre-wohnung-mit-fluechtlingen.

    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen, viel Erfolg Marko

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Marko,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Er hat uns auf die richtige Spur gebracht!! Die ersten Ergebnisse siehst du oben im Blog – nochmals vielen Dank!
      Wenn du selber noch mehr herausfindest, kannst du uns sehr dabei helfen, weitere Spuren aufzudecken und diese Internetspammer richtig bekannt zu machen.
      Das In.Sekten.Gift-Team ☺

      Gefällt mir

  2. Ja, aber Hallooo!
    Tausend Dank dafür, dass ihr mir hier die Möglichkeit gebt, so etwas wie eine Gegendarstellung zu diesem psychopathischen und hasserfüllten Blödsinn abgeben zu können!
    Die Wahl hat für ihr armseliges B-Movie die halbe Berliner Idji-Xuan-Kultfiliale und auch noch ihre damalige Lebensabschnittsgefährtin (Darstellerin #5) zusammengetrommelt, um mich nach Strich und Faden in alle Internetewigkeit cybermobben zu können… aber wieso bloß?
    Die Antwort ist so einfach wie kaum zu glauben: Weil der große „Meister“, der französische Guru d’Algrange Idji Xuan alias Hidgi Chuan, bürgerlichen Namens Alain André Schmitt, sich von mir entlarvt und beleidigt fühlte, weshalb er seinen Schäflein in Form einer Fatwa befahl, mich mit allen erdenklichen Mitteln Social-Media- und Blogger-mäßig sowie natürlich auf möglichst allen gängigen Video Plattformen zum Gesamt-Satan, übelsten Verbrecher sowie fiesesten Kinderschänder und Vergewaltiger zu machen. Dies natürlich immer ANONYM und bei ausdrücklicher Nennung meines Namens – gleich im Titel der Veröffentlichung, ist ja logisch – , und dabei stets rufmordmäßig meine gesamte Familie, insbesondere meinen Sohn Bastian, in Mitleiden-, ja: Mittäterschaft zu nehmen.
    Diana Wahl habe ich kennengelernt durch Jesse Anne Sievers, der ich Blödmann im Dezember 2015 noch vertraute obwohl ich ja schon wusste, dass auch sie ihrem „Meister“ geradezu hörig war. Jesse stellte sie mir als eine Freundin vor, die ein großes rechtliches Problem mit Herrn Harald Höppner, Gründer von „Sea Watch“, habe.
    Sie hätte 2 YouTube-Videos über Herrn Höppner gemacht und jetzt eine Einstweilige Verfügung von ihm bekommen usw.usw. Wir trafen uns also, und ich habe den weiteren Fehler gemacht, Frau Sievers zuliebe deren Freundin Diana zu helfen. Es ging im Wesentlichen um die folgende Szene aus dem Wahl-schen Schmähvideo:
    Diana Wahl über Höppner auf YouTube
    Die Wahl war eigentlich „nur“ einer anderen Fatwa ihres Gurus gefolgt, der aus rein persönlichen Gründen davon überzeugt war, dass es sich bei Harald Höppner um einen ganz bösen Faschisten handeln würde… – diese spezielle Geschichte ist ein weiterer Brüller aus dem Idji-Xuan-Verschwörungsalmanach!
    Jedenfalls hatte die Wahl in diesem Verfahren so gut wie keine Chancen. Ich hatte mehrere befreundete (Musiker-)Rechtswälte befragt – alle haben abgewunken: Keine Aussicht auf Erfolg usw., aber ich habe dann trotzdem versucht, dieser Diana einen Weg für eine Berufungsklage über eine Beschwerde zu eröffnen und sogar mit ihr beim Kammergericht einen entsprechenden Antrag – ohne jeden Rechtsanwalt!! – erfolgreich gestellt und bewilligt bekommen. Da ich ja der Autor von Frau Wahl’s Beschwerde war, kann ich den Schriftsatz natürlich auch hier zeigen:
    Beschwerde-Entwurf vom 09.12.2015 (Autor: Franz de Bÿl)
    Die Wahl hatte eigentlich nur die Chance zu beweisen, dass Harald Höppner – so wie sie es im Video darstellt – tatsächlich den Faschismus-Vorwurf dem Guru gegenüber zugab und auch deshalb „geweint“ hatte. Dazu hätte sie aber die Zeugenaussagen von Alain André Schmitt und seiner „Begleiterin“ Mareike Nowack vor einem Richter und unter Eid gebraucht.
    Und genau das war nicht möglich, weil der Guru sich in seinen göttlichen Arsch gekniffen hatte, und Mareike Nowack beim besten Willen schlicht als nicht glaubwürdig eingeschätzt werden würde.
    Und deshalb bin ich sozusagen „ausgestiegen“ – hier vielleicht noch eine eMail aus dem wirklich unglaublich umfangreichen, damaligen Schriftverkehr – das war noch vor dem Abducken des Gurus:
    FdB’s eMail vom 27.12.2015
    Also, was Diana Wahl in ihrem YouTube-Video erzählt, ist nicht nur absoluter Bullshit, sondern zeigt, wie wirksam diese Xuan-Gehirnwäschen doch sind, wenn alle Jünger wie die Lemminge wider jede Erkenntnis nur in dem Guru den gottgleichen, guten und wahren „Heino“ sehen. Da ich aber diesem Sektenführer an seine Nase gefasst hatte, wurde ich mirnixdirnix zum Feind…also WER ist jetzt hier faschistisch?

    Gefällt 1 Person

  3. Hier meldet sich nochmal der „Blues-Opa“,
    es heißt ja, das Internet vergisst nichts. Ist das so? Naja…zumindest findet man immer noch bereits „uralte“ Einträge, deren Löschung von denjenigen, die sie einmal dort reingestellt haben, wohl einfach vergessen wurde. So habe ich vor kurzem diesen Eintrag von Diana Wahl aus dem Jahr 2013 gefunden:
    Screenshot_2018-09-25 Spirituelles Portal – Tor zum Selbst und Verzeichnis für Spiritualität, Esoterik und Ganzheitlichkeit
    Darin bewirbt Diana Wahl zwei Workshops mit dem großen Idji Xuan alias Hidgi Chuan alias Alain Schmitt und gibt als veranstalterischen Kontakt ihre eigene eMail-Adresse
    diawahl@gmx.de
    an. Soweit mir bekannt ist, hat sie diese mail-Adresse noch – wollt ihr sie vielleicht einmal anschreiben und sie fragen, was der ganze Scheiß soll? Ihre Antwort würde mich echt interessieren…der „Blues Opa“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.